Die CDU Wernigerode zieht mit 12 Sitzen in den Stadtrat ein

27. Mai 2019

Die CDU Wernigerode zieht mit 12 Sitzen in den Stadtrat ein.

Dazu Roland Richter, Fraktionsvorsitzender: „ Damit zeigt sich, dass der kritische Umgang der Fraktion mit den wichtigen Themen im Stadtrat von der Bevölkerung wahrgenommen wurde. Der Verlust von drei Sitzen im Stadtrat schmerzt. Anderseits ist gestandenen CDU-Stadträten das Vertrauen gegeben worden, weiterhin für das Wohl der Stadt einzutreten. Das ist eine gute Basis für die nächsten Jahre.“

Angela Gorr, Stadtverbandsvorsitzende: „Vielen Dank den engagierten Kandidatinnen und Kandidaten, die für uns angetreten sind. Glückwunsch an die gewählten ehrenamtlichen Ortschaftsräte in allen fünf Ortsteilen und an die gewählten Stadträte.

Und ein besonderer Glückwunsch an Frau Dr. Annett Wagner, die erstmals und mit hoher Stimmenzahl gewählt wurde. Sie möchte sich für Stadtpolitik aus Frauensicht stark machen und wird damit die beiden wiedergewählten Stadträtinnen Angela Gorr und Cary Barner unterstützen.“

Wir als CDU Wernigerode freuen uns sehr, in der neuen Wahlperiode wieder die stärkste Fraktion im Stadtrat zu sein und wollen uns weiterhin mit aller Kraft zum Wohl der Stadt Wernigerode und ihrer Bürgerinnen und Bürger einsetzen. Danke für das Vertrauen!

Angela Gorr
Vorsitzende CDU Wernigerode

Roland Richter
Vorsitzender  Fraktion CDU/Haus & Grund