Aufstellung der CDU-Listen für die Ortschaftsrats- und Kreistagswahlen 2019

5. März 2019

Die Wernigeröder Kandidaten für die Kreistagswahl am 26. Mai 2019 stehen fest. Auf der Parteiversammlung der CDU Harz wurden kürzlich insgesamt 11 Kandidatinnen und Kandidaten mit großer Mehrheit auf ihren Listenplätzen bestätigt.

Für den Wahlbereich 3 (Stadt Wernigerode, Wahlbezirk 1 – 10) treten an:

  1. Ulrich Goetz
  2. Dr. Bernhardt Ellendt
  3. Frank Diesener
  4. Christian Fischer
  5. Bodo Klingenberger,
  6. Gerlinde Heyder (parteilos)

Für den Wahlbereich 4 (Stadt Wernigerode und Ortsteile, Wahlbezirk 11 – 20) treten an:

  1. Angela Gorr
  2. Uwe-Friedrich Albrecht
  3. Jutta Meier
  4. Benjamin Künne
  5. Christian Reinboth

Mitglieder des CDU-Stadtverbandsvorstands brachten sich intensiv in die Erarbeitung des Kreistagswahlprogramms ein, das auf der Versammlung beschlossen wurde und das Schwerpunkte wie den Fortbestand des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode umfasst. Der Startschuss für das Wahlprogramm für Wernigerode und die Ortsteile wird am Donnerstag, 14.03.2019, auf einer Mitgliederversammlung erfolgen.

An dem Tag wird auch eine Ortschaftsratsliste für Schierke aufgestellt. Für die anderen Ortsteile der Stadt sind die Kandidatinnen und Kandidaten bereits bestätigt worden:

Benzingerode

  1. Katja Uebersalz

Minsleben

  1. Andreas Hellwig
  2. Daniel Reinhardt (beide parteilos)

Reddeber

  1. Bernd Rettmer
  2. Katja Franz
  3. Anke Lauing (alle parteilos)

Silstedt

  1. Karl-Heinz Mänz
  2. Michael Boos
  3. Oliver Ahrend
  4. Gregor Koch (bis auf den derzeitigen Ortsbürgermeister alle parteilos).

„Eine gute Mischung aus erfahrenen Kommunalpolitikern und Bürgerinnen und Bürgern, die sich in die Entwicklung des Landkreises Harz und ihrer jeweiligen Ortschaften aktiv einbringen wollen“, so die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Angela Gorr.