Kegeln der CDU Oberharz: Wanderpokal in weiblicher Hand

10. August 2017

Der von der Harzer Landtagsabgeordneten Angela Gorr gestiftete Wanderpokal der CDU Oberharz wird weitergereicht. Hannelore Nelius setzte sich mit der besten Punktzahl als Siegerin durch. Rainer Just, Bester der letzten beiden Jahre, errang Platz drei und musste damit den Pokal abgeben. Der CDU-Vorsitzende Ronny Jörs und Angela Gorr konnten zum traditionellen Kegelnachmittag zahlreiche Gäste aus fast allen Ortsteilen der Stadt Oberharz am Brocken begrüßen. Ehrengast Heike Brehmer, Bundestagsabgeordnete der Harzregion, berichtete Aktuelles aus der Bundespolitik und stellte ihre Ziele für die Bundestagswahl vor. Nach einer regen Diskussion bei Kaffee und Kuchen wurde um die Wette gekegelt, anschließend sorgte Grillmeister Hans-Peter Nelius für Stärkung vom Grill.

„Wir sind sehr stolz, dass mit Heike Brehmer eine Frau auf Listenplatz 1 und damit die Spitzenkandidatin der CDU Sachsen-Anhalt für die Bundestagswahl ist.“, so Angela Gorr. „Auch freue ich mich darüber, dass jedes Jahr neue an Politik (und Kegeln) Interessierte unserer Einladung folgen. Und mit Frau Brehmer habe ich eine Kollegin, die stets ansprechbar ist. So haben wir viele anregende Gespräche und Begegnungen, jedes Mal nehmen wir „Hausaufgaben“ mit zurück in unsere Wahlkreisbüros.“ Als neuer Gast konnte in diesem Jahr Lotti Ladewig aus Rübeland begrüßt werden. Der rüstigen Neunzigjährigen bereitete der Nachmittag sichtlich Freude und sie fand schnell Anschluss.

„Und eine Frau als Siegerin beim Kegeln, das passt bei so viel politischer Frauenpower im Harz!“

Kegelpokal

(Foto: Andreas Schumann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.